…ganz vergessen:

HAPPY GAY MARRIAGE DAY, San Francisco! Seit Montag, 17 Uhr, dürfen Homosexuelle ganz offiziell in Kalifornien heiraten. Bürgermeister Newsom nutzt das natürlich aus, da er das Ganze vor ein paar Jahren angeleiert hat und ihm das oberste Staatsgericht Recht gegeben hat. Und: Mit der ganzen Medienaufmerksamkeit kann er nett vom 300-Millionen-Dollar-Defizit der Stadt ablenken. Wie passend. Natürlich haben die Konservativen schon ein Volksbegehren zum Verbot der Homo-Ehe eingereicht. Der 3. November wirds entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s